Über Kurt

Ich bin 1955 in Wien geboren. Die Atmosphäre der frühen Siebzigerjahre beeinflussten meine persönliche Entwicklung in einem starken Maß. Ich interessierte mich schon als Jugendlicher sehr für Psychologie und las mein erstes Buch von Sigmund Freud bereits im Alter von sechzehn Jahren. Zuerst sammelte ich Berufserfahrungen in unterschiedlichen Berufen und Arbeitsfeldern, 1974 absolvierte ich das Institut für Sozialpädagogik (damals Institut für Heimerziehung), besuchte Psychiatrie Vorlesungen und las viel an Fachliteratur. Ich befasste mich in der Folge intensiv mit Gruppendynamik, östlichen, spirituellen Zugängen und mit Meditation.

1983 kam meine jüngste Tochter Vanessa zur Welt. 1985 lernte ich Sissy kennen, wir heirateten, sie brachte ihren Sohn Florian mit in unsere Ehe, zwei weitere Kinder, Anna und Sophie wurden geboren.

Ich arbeitete als Sozialpädagoge für das Wiener Jugendamt und begann 1995 selbstständig Seminare anzubieten. In der Folge absolvierte ich eine Reihe von Aus- und Weiterbildungen bei einigen hervorragenden, internationalen Trainern. Zwischen 1993 und 2018 leitete ich –zum Teil gemeinsam mit meiner Frau Sissy- insgesamt etwa sechshundert  Seminare, Elternkurse, Familienaufstellungen, Organisationsaufstellungen, Partnerschaftssemina und Teamentwicklung-Seminare. Ab 2002 war ich zudem als psychologischer Berater (LSB), Supervisor und Fortbildungsreferent tätig für zahlreiche Firmen und Institutionen tätig. 2018 lösten wir unsere gemeinsame Firma auf, die Beratungs- und Seminararbeit tritt ein wenig in dem Hintergrund und ich freue mich auf das, was uns in unserer gemeinsamen, neuen Lebensphase erwartet…

Ausbildung – Weiterbildung

  • Institut für Sozialpädagogik
  • Ausbildung beim Arbeitskreis für Psychoanalyse und Sozialtherapie
  •  Trainings und Assistenz beim indianischen Lehrer Art Reade (USA)
  • Ausbildung und Assistenz bei der spirituellen Lehrerein Simone Sommer (Berlin und Wien)
  • Weiterbildung in Systemischer Aufstellungsarbeit im Rahmen Systemischer Therapie und Organisationsberatung  (G. Baxa und C. Essen, APSYS, Graz)
  • Weiterbildung in Systemischen Strukturaufstellungen (M. Varga v. Kibéd, München)
  • Clinical Training in IMAGO Paartherapie (Hedy und Yumi Schleifer, USA)
  • Milton Ericson Master Class in Hypnotherapie (Jeffrey Zeig, USA)

Fortbildungen in:

  • Gruppendynamik ÖAGG
  • Provokative Therapie (Frank Farelly, USA)
  • Hypnosystemische  Therapie (Gunter Schmidt, BRD)
  • Hypnotherapie Therapie (Jeffrey Zeig, USA)

Berufliche Tätigkeit

1978-2002

Tätigkeit als Sozialpädagoge in verschiedenen stationären Einrichtungen und Beratungsstellen des Wiener Jugendamts, Leitung diverser Jugendprojekte
Tätigkeit als Seminar- und Workshop Leiter für verschiedene Institutionen,

Seit 1994

Intensive Seminartätigkeit gemeinsam mit meiner Frau Sissy, Leitung von mehr als 500 Seminaren zu unterschiedlichen Themen (Elternseminare, Partnerschaftsseminare, Aufstellungswochenenden, Selbsterfahrungswochenenden, Teamentwicklungsseminare,

Tätigkeit als Lebens- und Sozialberater (psychologische Beratung, Paarberatung, Erziehungsberatung)
Moderation, Einzel u. Gruppensupervision, Fortbildung für zahlreiche Institutionen aus psychosozialen Berufsfeldern (Wiener Jugendamt MAG ELF, zahlreiche Ambulatorien für Entwicklungsdiagnostik, Montessori Schulen, u.v.m.)

Seit 2002

Gründung der Firma E.& K. Fleischner OEG (2002), Mit-Begründung der Akademie für Psychosoziale Fortbildung und des Seminarzentrums „Im Werd“.(2002)
Gründung des Wiener Instituts für Systemaufstellung WISYS (2004) Umfangreiche Tätigkeit als Fortbildungsreferent für zahlreiche Institutionen:

  • Leitung von 14 Lehrgängen für Systemische Aufstellungen (Wiener Institut für Systemaufstellungen)
  • Referent im Universitätslehrgang für Psychosoziale Beratung der ARGE Bildungsmanagement
  • Referent im Rahmen des Bildungsprogramms der Niederösterreichischen Landesregierung
  • Fortbildungsseminare für MediatorInnen
  • Persönlichkeitsentwicklungsseminare für Führungskräfte (Österr. Vereinigung f. Organisation und Management)
  • Interviews für Zeitschriften und Radio und ein TV-Auftritt bei Barbara Stöckl „Help TV“ als Experte für Familienstellen (2004)
  • Zahlreiche Beratungs- und Supervisionsaufträge im Bereich von Non-Profit Organisationen
  • Zahlreiche Aufträge von Unternehmen: Coaching, Persönlichkeitsentwicklung für Führungskräfte, Organisationsaufstellungen

 

 

Leitung von Workshops bei internationalen Tagungen

  • ÖfS Tagung – Schloss Mauerbach, 2015, 2017
  • International Infosyon Conference Vienna, 2011
  •  Organos Kongress – Gmunden: „Das weite Land der Aufstellungen“, 2003, 2005, 2009,
  •  Fachtagung zum Thema „Missbrauch“ der Wiener Sozialakademie und des Wiener Instituts      für Sozialpädagogik“ 1991

Fachpublikationen:

 „ Zielübung“ in: Marion Lockert: „Perlen der Aufstellungsarbeit“, C. Auer Verlag, Heidelberg 2018
„Vater-Mutter-Kind Dreieck“ in: Marion Lockert: „Perlen der Aufstellungsarbeit“, C. Auer Verlag, Heidelberg 2018
„Die Aufstellung als Reise“ – Unterschiedliche Aufstellungsstile und der Stellenwert methodischer Konzepte in der Aufstellungsarbeit -Bonusartikel, „Praxis der Systemaufstellung 2/2013
„Es ist bereits Vergangenheit…“ -Artikel in „Training aktuell“, Managerverlage.de, 2011
„Drei Brüder“ in: „Erzählbar“-111 Top Geschichten für Seminar u. Coaching, (Co.-Autor) Verlag Managerverlage.de; Bonn 2011
„Eine aventgardistische Jugendbewegung auf der Suche nach neuen gesellschaftlichen Modellen“ -in: „Haschomer Hazair, ein Nest für verwundete Kinder“, Mandelbaum Verlag, Wien 2005

Weitere Publikationen:

„ Gute Nacht Gechichten für Papas- Satiren rund ums Kinder zu Bett bringen“ Eigenverlag, epubli; Berlin 2016

Interviews:

„ Don´t heal, don´t meditate“ in der „Beziehungsräume“ 1/2016
„ Auch Eltern wurden erzogen!“ in „Beziehungsräume 1/2015
„ Bleiben oder gehen?“ in der „Wienerin“ 04/2008
„Die Seele von schwerer last befreien“ in: „Der Bund“ 2/2004
„Psycho Boom Familienstellen“ in ORF: Help TV 2004